MARON.RINNE
Die Architekten Thomas Rinne und Karsten Gottwald haben sich mit ihrem Berliner Büro M.R ARCHITEKTEN auf Projekte für das Gesundheitswesen spezialisiert. M.R ARCHITEKTEN führen nach dem Ruhestand von Peter Maron die 2004 gegründete Partnerschaft MARON.RINNE ARCHITEKTEN fort.

Die gemeinsame Arbeit zeichnet sich durch ein hohes Maß an Qualität sowohl im Entwurf als auch in der Durchführung von komplexen Projekten für das Gesundheitswesen aus.
Durch zahlreiche Projekte, die in der Vergangenheit für öffentliche und private Auftraggeber betreut wurden, sind die entsprechenden Vorschriften und Verfahrenswege bekannt. So wird das gesamte Spektrum an Planungsleistungen angeboten, das für diese Bauvorhaben benötigt wird. Das Leistungsbild erstreckt sich dabei vom Abstimmen der medizinischen Aufgabenstellungen über das Erstellen von Raumprogrammen bis hin zum Erarbeiten von Projektstudien, Zielplanungen und komplexen Projektplanungen, die unter Einbindung erfahrener und leistungsfähiger Fachingenieure auch als Generalplanung angeboten werden können.

MARON.RINNE